Vögel in Indien
 
Birding in Indien
Vögel in Indien
Birding Reise Erfahrung
................................................
 
Vogelschutzgebiete in Indien
 
Assan Barrage Bird Sanctuary
Bharatpur Bird Sanctuary
Chilka Lake Bird Sanctuary
Corbett National Park
Desert National Park
Kumarakom Bird Sanctuary
Nalsarovar Bird Sanctuary
Andere Bird Sanctuaries in Indien

More ››

................................................
 
Birding Reisen
 
6 Tage Indien Birding Reise
12 Tage Indien Birding Reise
13 Tage Indien Birding Reise
15 Tage Südindien Birding Reise
16 Tage Südindien Birding Reise
18 Tage Nordosten Birding Reise
20 Tage Indien Birding Reise
22 Tage Indien Birding Reise
Indien Bird Watching Reise
Assam Birding Reise
Goa Birding Reise
Gujarat Birding Reise
Himachal Bird Watching Reise
Himalaya Birding Reise
India Birding Reise
Nepal Bhutan Birding Reise
Nordosten Indien Birding Reise
Nord Indien Bird Watching Reise
Sikkim Bird Watching Reise
 
................................................
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

15 Tage Südindien Birding Reise
(15 Tage / 14 Nächte)
(Chennai - Bangalore - Bannerghatta National Park - Bangalore - Mysore - Ranganathittu Bird Sanctuary - Mysore - Belur - Bandipur National Park - Ooty - Kumarakom - Cochin)

 

Tag 01: Flug nach Indien (Chennai)
Around Midnight Ankunft in Chennai (ehemals Madras). Bei der Ankunft werden Sie von unserem Vertreter abgeholt und zum Hotel.


Tag 02: Chennai

Heute, nachdem das Frühstück fahren Sie über die Küstenstraße nach Mahabalipuram fahren wird. In Mahabalipuram besuchen Sie einige der 14 Höhlentempel und 9 monolithischen rathas (Tempel Streitwagen). Am Nachmittag besuchen Sie das Fort St. George. Diese Festung befindet sich nahe dem Hafen von Chennai. Die Briten bauten diese Festung im 17. Jahrhundert.


Tag 03: Chennai - Bangalore

Am Morgen werden Sie nach Bangalore zu fahren. Bangalore ist die Hauptstadt des indischen Bundesstaates Karnataka. Das ehemalige "Garden City" Bangalore ist heute bekannt als "Computer-Stadt" Indiens. Am Nachmittag werden Sie durch den Garten der Stadt mit seinen zahlreichen Alleen von Jacaranda, Gulmohar und Cassia-Laufwerk. Sie besuchen den Tempel Bull, die in der Dravidian Baustil errichtet wird. Dieser Tempel hat eine große Nandi Bull geschnitzt aus einzelnen Granite Grey. Sie besuchen auch das berühmte Fort Gowda, die von Tipu Sultan errichtet wurde. Sie besuchen auch die Vidhan Sauda und kommerziellen Zentrum der Innenstadt. Diese Vidhana Sauda, die nach der Unabhängigkeit gebaut wird, zeichnet sich durch seine imposante Architektur in der neo Dravidian Stil.


04. Tag: Bangalore - Bannerghatta National Park - Bangalore

Heute fahren Sie weiter fahren Bannerghatta National Park zu besuchen. Hier können Sie alles aus Vogelwelt zu Panthers in der National Park Bannerghatta finden. Dieser Park ist die Heimat von Panther, Löwen, Tiger und eine große Vielfalt an Vögeln. Dieser Park umfasst eine Fläche von 104,27 Quadratkilometern und liegt etwa 22 km von der Stadt Bangalore. Andere Tiere sind die Elefanten, Gaur, Leopard, Schakal, Fuchs, Wildschwein, Sloth Bear, Sambar, Spotted Deer, Barking Deer, Langur, Bonnet Macaque, Porcupine und der Hase.


Tag 05: Bangalore - Mysore

Heute am Morgen nach dem Frühstück fahren Sie durch die Betelnuss und Pfeffer Plantage und fahren nach Mysore passieren. Heute werden Sie machen einen Zwischenstopp in Sravanabelgola, wo Sie den kolossalen monolithische Statue besuchen, stehend 18 Meter hoch. Dieser Jain Skulptur stellt den heiligen Fürsten Bahubali nachdem er Erleuchtung erlangt hatte. Nach dem Besuch der Sravanabelgola Sie nach Mysore fahren. Mysore ist weltberühmt für Seide und Sandelholz. Mysore ist auch ein Zentrum der Herstellung von Saris, dass eine gemeinsame Tracht der Frau in Indien ist. In Mysore Sie zu Chamundi Hill Laufwerk an einen riesigen Nandi (Buffalo Gott) und genießen Sie die Aussicht auf die Umgebung von der Anhöhe zu sehen. Sie besuchen auch die schöne Brindavan Gardens in den Abend.


Tag 06: Mysore - Ranganathittu Bird Sanctuary - Mysore

Heute wirst du fahren Ranganathittu Bird Sanctuary zu besuchen. Dieses Heiligtum ist rund 20 km von Mysore. Das Vogelschutzgebiet liegt am Ufer des Kaveri River gelegen, umfasst eine Gruppe von sechs Inseln sowie. Das Vogelschutzgebiet erreicht den Status eines Vogelschutzgebietes im Jahr 1940. Die große Zahl der Vögel an der Wallfahrtskirche hat viele Touristen angezogen. Manche Vogelarten, die hier gefunden werden Löffler, Open-Störche, Darters, White Ibis, Little Kormorane, Reiher, Reiher, Partridge, Fluss-Seeschwalbe, Stone Plougher, Snake Vögel usw. Wir können auch entlang des Flusses und der Inselchen, um Zeuge der Bäume voll schöner Vögel unzähligen Sorten. Nach dem Besuch dieses Heiligtum Sie zurück zu Ihrem Hotel in Mysore fahren wird.


Tag 07: Mysore - Belur (ca. 170 km)

Heute Morgen besuchen Sie die beeindruckendsten und eines der größten Stadt Paläste in Indien. Die Stadt von Mysore Palace "Ambar Vilas" ist in der indo-sarazenischen Stil erbaut. Nach der Besichtigung in Mysore Sie durch malerische Hügellandschaft gehen und kommen in Halebid. Halebid ist die alte Hauptstadt der Hoysala Empire. In Halebid besuchen Sie die Hoysalesvara Tempel des 12. Jahrhunderts, wo man die Halbwertszeit Statuen von Hindu-Gottheiten sehen werden, mit winzigen Details der einzelnen, die alle rund um den Tempel. Nach dem Besuch in Halebid Sie zu Belur gehen. In Belur besuchen Sie die Gruppe von Chennakesava Tempel, berühmt für ihre Architektur und Skulpturen sind.


Tag 08: Belur - Bandipur National Park

Am Morgen nach dem Frühstück erhalten Sie weitere Fahrt nach Bandipur Nationalpark. Am Nachmittag besuchen Sie das Bandipur Nationalpark. Bandipur Nationalpark ist einer der vielen Rücklagen im Waldgürtel zwischen den Western Ghats und der Nilgiri Mountains gelegen. Bandipur liegt im südlichen Bundesstaat Karnataka und umfasst eine Waldfläche von 865 Quadratkilometern. Es war ein National Park im Jahr 1974 erklärt und ist eines der original 9 Tiger behält sich unter dem wachsamen Auge von "Project Tiger". Bandipur hat eine beträchtliche Bevölkerung der Tierwelt - die Royal Bengal Tiger, Elefanten, Hirsche und Sambar, Gaur und Flying Squirrel, vier gehörnte Antelope, Nilgiri Langur und Sloth Bear gepunktet. Unter der Reserve prominentesten Tiere sind seine 1900-ungerade Elefanten.


Tag 09: Bandipur National Park - Ooty

Am Morgen wieder haben Sie einen durch Bandipur National Park schlendern und dann wird Sie durch die Teeplantage und Eukalyptus-Wäldern der Berge von Nilgiri und in der Stadt ankommen Ooty (Udhagamandalam) übergeben. Ooty war, als Hill Station von British entwickelt, liegt auf einer Höhe von 2300 m. und hat immer noch britischem Flair.


10. Tag: Ooty

Ooty (auch als die Königin der blauen Berge bekannt) ist berühmt für seine sanfte Hügel mit Pinien und Eukalyptus-Wäldern bedeckt und auch für seine Kaffee-und Teeplantagen. Sie besuchen die bekanntesten und schönsten botanischen Garten von Ooty, die eine Fläche erstreckt sich über 20 Hektar und ist mit pflanzte mehr als tausend Sorten von Pflanzen, Sträuchern und Bäumen darunter auch Orchideen, Farne und alpine. Abend zur freien Verfügung für die Freizeit.


11. Tag: Ooty - Kumarakom

Heute nach dem Frühstück fahren Sie durch die Berge, die sind voll von Kardamom und fahren durch die Tee-und Kaffeeplantagen und fahren Sie mit Kumarakom Laufwerk. In Kumarakom Ihnen die Bootsfahrt Reise durch die tropische Vegetation auf den Backwaters genießen.


Tag 12: Kumarakom Bird Sanctuary

Am Morgen besuchen Sie Kumarakom Bird Sanctuary. Früher ein altes Gummiplantage war Kumarakom in ein Vogelschutzgebiet am Ufer des Lake Vemband Ausbreitung über 14 Hektar Land entwickelt. Es ist jetzt ein Rückzug Freizeit sehr beliebt bei Ausländern. Das Heiligtum befindet sich am südlichen Ufer des Flusses gegenüber dem Kavanar Coconut Lagoon. Kumarakom ist Heimat für zahlreiche Vogelarten, wie Darters, Rohrdommeln, Teal, Wasservögel, Kuckuck, Wildenten, Brahminy Kites, Marsh Harries, Krickenten und Reiher und Störche Siberian. Sie werden das Heiligtum, indem er eine Bootsfahrt zu besuchen.


Tag 13: Kumarakom Bird Sanctuary - Kochi (Cochin)

Am Morgen werden Sie nach Kochi (Cochin) zu fahren. Dieses Laufwerk gibt uns wieder einen Eindruck von der schönen Landschaft dieser Region. Cochin ist die interessanteste Stadt in Süd-Indien Malabar-Küste und ist auch als Venedig des Südens genannt. In Cochin besuchen Sie St. Francis Kirche, die älteste europäische Kirche in Indien, in dem das Grab des berühmten Seefahrers Vasco da Gama besucht werden können. Nach dem Besuch der St. Francis Church Sie einen Spaziergang durch das jüdische Viertel von Mattancherry haben.


Tag 14: Cochin

Heute wirst du deine ganze Tag steht zur freien Verfügung haben, so dass Sie Cochin auf eigene Faust erkunden. Am späten Nachmittag besuchen Sie eine Kathakali-Tanzschule. Kathakali Tänze aus Kerala gekommen und in ihrer traditionellen Form erzählen Geschichten aus der Hindu-Epen Ramayana und Mahabharata. Der Rest des Tages zur freien Verfügung.

Tag 15: Cochin

Gegen Mitternacht Flug nach Hause Bestimmungsort.

Damit wir senden Ihnen die Preise der 15 Tage Südindien Birding Tour, müssen wir die Zahl der Teilnehmer und die Termine von Ihnen. (
Query)

 
 
 
 
 

Home    |    Über uns    |    Anfrage    |    Site Map    |    Links    |    Kontakt Uns

 

India Birding Tours

india-birding-tours

   

Copyright ©, Indo Vacations™. All Rights Reserved.