Vögel in Indien
 
Birding in Indien
Vögel in Indien
Birding Reise Erfahrung
................................................
 
Vogelschutzgebiete in Indien
 
Assan Barrage Bird Sanctuary
Bharatpur Bird Sanctuary
Chilka Lake Bird Sanctuary
Corbett National Park
Desert National Park
Kumarakom Bird Sanctuary
Nalsarovar Bird Sanctuary
Andere Bird Sanctuaries in Indien

More ››

................................................
 
Birding Reisen
 
6 Tage Indien Birding Reise
12 Tage Indien Birding Reise
13 Tage Indien Birding Reise
15 Tage Südindien Birding Reise
16 Tage Südindien Birding Reise
18 Tage Nordosten Birding Reise
20 Tage Indien Birding Reise
22 Tage Indien Birding Reise
Indien Bird Watching Reise
Assam Birding Reise
Goa Birding Reise
Gujarat Birding Reise
Himachal Bird Watching Reise
Himalaya Birding Reise
Indien Birding Reise
Nepal Bhutan Birding Reise
Nordosten Indien Birding Reise
Nord Indien Bird Watching Reise
Sikkim Bird Watching Reise
 
................................................
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Bird Sanctuaries in Indien

Bird Sanctuaries in Tamil Nadu
 

Vedanthangal Bird Sanctuary
Vedanthangal Bird Sanctuary liegt im Bezirk Kanchipuram Tamil Nadu gelegen. Das Heiligtum hat eine Fläche von 30 Hektar. Vedanthangal Bird Sanctuary ist die älteste Vogelschutzgebiet in Indien. Hier haben die Vögel von der lokalen Bevölkerung für mehr als 250 Jahren geschützt. Das Heiligtum hat seinen Namen von einem nahe gelegenen Dorf. Ein Hain von Barringatonia und Acacia nilotica Bäume, trockenes Gestrüpp und Dornen immergrünen Wäldern und einem Tank von einem Teil des Heiligtums. Einige der Zugvögel wie Kormorane, Reiher, Graureiher,

Vedanthangal Bird Sanctuary, India

Open-Storch, Darter, Löffler, Weiße lbris, Nachtreiher, Haubentaucher, Grey Pelican, Knäkente Krickenten, Löffelenten, Schnatterenten, Stelzen, Strandläufer Rechnung kommen hier aus Sibirien, Australien, Pakistan und Sri Lanka für den Nestbau und Aufzucht. Einige der ansässigen Vögel dieses Heiligtums sind Blässhühner, Teichhuhn und Tern. Rund 115 Vogelarten können in diesem Heiligtum gesehen werden. Die beste Zeit, um die Vögel zu sehen, ist zwischen 3 bis 6 Uhr.

Bird Sanctuaries in West Bengal

Sunderbans National Park
Die Sunderbans National Park liegt südlich von Kolkata, wo der Ganges mit seinen verschiedenen Zuflüssen bilden das größte Delta der Welt. Piyali, 70 km von Kalkutta über Dosarhat ist das Tor zu den Sunderbans. Sunderbans bedeutet die schönen Wälder und leitet seinen Namen von den Worten Sundari und das Verbot, das bedeutet "die Wälder von Sundari" oder Mangroven. Sunderbans wird vor allem durch Mangrovenwälder und weiten Wattflächen Kochsalzlösung bedeckt und umfasst eine Fläche über 2500 km ² in der Ganga-Brahmaputra-Delta und in Bangladesch zu verbreiten. Die Sunderbans wurde als Weltkulturerbe von der UNESCO im Jahr 1997 erklärt. Die Sunderbans sind die größten Mündungs Wälder in der Welt. Dieser Tiger und Biosphärenreservat bewahrt den natürlichen Lebensraum von 200 oder mehr Royal Bengal Tigers. Neben Tiger, beschmutzte Rotwild, Dschungelkatze, Angeln Katze, Indian Fuchs, Mungo, beschmutzte Rotwild, Wildschweine, indische Flughund, Wildschweine, kleine indische Schleichkatzen, Ganges-Delfin, Rhesus-Affe, Schlange, Schuppentier, Meeresschildkröte, Cobra, Python Krokodile und andere Tiere sind die, die hier gesehen werden kann. Sunderbans ist auch der Nährboden für immense Vielfalt an Vögeln, wie Reiher, Silberreiher, Kormorane, Fischadler, Seeadler White, Möwe, Flussseeschwalbe, Eisvogel, Whimprel, Uferschnepfe, Zwergstrandläufer-, Ost-Knot, Brachvogel, Flussuferläufer, Golden Plover, Pintail, White-eyed Tafelente und Pfeifen Teal. Die Sunderbans sind nur über den Wasserweg erreichbar. Motor starten Einrichtungen stehen das ganze Jahr hindurch. Die ideale Zeit, um die Sunderbans zu besuchen ist während der Monate August bis März.


Sajnekhali Bird Sanctuary

Die Sajnekhali Bird Sanctuary ist ein echter Leckerbissen für Ornithologen. Das Vogelschutzgebiet enthält eine Vielzahl von Vögeln wie gefleckte abgerechnet Pelikan, Baumwolle Teal, Silbermöwe, Raubseeschwalbe, Graureiher, Silberreiher großen, Nachtreiher, open-Storch in Rechnung gestellt, weiße Ibisse, Eisvögel, brahmini Kite und Paradiesfliegenschnäpper. Die Gegend ist auch wichtig für Watvögel, darunter die asiatischen Schlammläufer, einer seltenen Winter Migranten. Der Fischadler, Pallas's Fischadler, Weiß-Seeadler, grauhaarigen Fischadler, Wanderfalke, Oriental Hobby, nördlichen Uhu und Eule braune Fische sind die anderen Vögel.

Bird Sanctuaries in Jammu and Kashmir

Overa Wildlife and Bird Sanctuary

Die Overa Wildlife and Bird Sanctuary ist ca. 76 km entfernt. aus dem süd-östlich von Srinagar, nahe Pahalgam. Overa Wildlife and Bird Sanctuary ist von einer atemberaubenden Berglandschaft, Gras-Hügeln und tiefen Tälern geprägt. Das Heiligtum hat eine Fläche von 33 Quadratkilometern. Die Overa Wildlife Sanctuary ist reich mit einer Vielzahl von floral-Komplexe, die vorwiegend aus Nadelbäumen bestehen abgedeckt. Die wichtigsten Arten sind griffithii Pinus, Abies pindrow, Aesculus indica, Morus alba, Juglans regia, etc. Dieses Heiligtum ist die Heimat von 13 seltene Arten von Säugetieren und über 80 Vogelarten. Die Säugetiere sind Hangul, Moschustier, Serow, Rhesusaffen, Languren, Leopard, Leopard Katze, etc. Es hat eine herausragende Stellung für seine abwechslungsreichen und wunderschönen Arten von Fasanen, wie Chukarhuhn erworben, koklas, Glanzfasan, Himalaya Schnee Hahn, Dschungel Krähe, red Alpenkrähe, Gänsegeier und Bartgeier, Himalayan Pfeifen Soor, rufous Neuntöter, Indischer Mynah, etc. Die beste Jahreszeit, um die Vögel Ansicht wird von März bis August und für die Tiere ist von September bis April. Der nächstgelegene Flughafen ist in Srinagar entfernt, etwa 87 km von der Wallfahrtskirche.

Bird Sanctuaries in Himachal Pradesh

Maharana Pratap Sagar Bird Sanctuary
Der Maharana Pratap Sagar Vogelschutzgebiet ist ein berühmtes See Heiligtum. Die Hauptattraktion dieses Heiligtum sind die Enten, die aus Sibirien im Winter wandern. Hier kann man Tausende von Enten im Sumpfgebiet zwischen Shahnahar Sperrfeuer und Pong Damm und die umliegenden flachen Wasser des Sees zu besuchen. Sauberkeit blauen Wasser ringsum mit dem Panoramablick auf Dhauladhar Ranges und Kangra Valley machen den Besuch zu Ransar Island zu einem unvergesslichen Erlebnis. Black Buck, Cheetal, Surkhab, Krane, Spießente und Vielfalt an Wasservögeln gibt es auch auf dieser Insel gesehen.

Kalatop Khajjiar Bird Sanctuary
Kalatop Khajjiar Bird Sanctuary mit seinen gut aus Trekking Dschungelpfaden sowohl auf Kalatop und Khajjiar ist ein touristisches Paradies gelegt. Dense Deodar und Tannenwälder sind Orte der Einsamkeit sehr Dalhousie Stadt in der Nähe. Besucher sollten für Fasane und Serow in diesen Wäldern aussehen sollte aber Vorsicht vor Schwarz tragen, die oft in der Gegend angetroffen werden.

Chail Bird Sanctuary
Chail Bird Sanctuary ist in der Region Chail der Himachal Pradesh. Die Deodar und Eichenwälder und die Wiesen werden vor allem in dieser Region, die ein Zuhause bietet, um die Wildtiere gefunden. Sambar, Goral, Cheer Fasanen, Barking Deer und Kalijin sind die verschiedenen Wildtiere und Vögel, die in Blüte und in Jhaja Chail gefunden werden. Es gibt auch eine Cheer Fasanenzucht Center an diesen beiden Orten. Der Range Officer für Wildtierkunde und seinen Mitarbeitern unterstützt die Naturliebhaber und Touristen in die Wildnis in das Heiligtum Bereich zu sehen.


Bird Sanctuaries in Uttar Pradesh

Nawabganj Bird Sanctuary
Nawabganj Bird Sanctuary ist ca. 43 km entfernt. entfernt, auf Lucknow-Kanpur Autobahn in Uttar Pradesh. Die Nawabganj Bird Sanctuary ist ein idealer Ort zur Vogelbeobachtung und Fotografie und hat ein riesiges Sumpfgebiet und den flachen See mit gemischten trockenen Wald grenzte. Stretching für ca. 3 qkm mit einer konzentrischen See, der wilde Leben erhält, ist Nawabganj Bird Sanctuary ein wahres Paradies für Ornithologen und gewöhnliche Menschen. Nawabganj Bird Sanctuary beherbergt auch ein Zentrum für die Interpretation der Vögel, ihr Verhalten und ihre Lebensräume. Dieses Heiligtum ist die Heimat verschiedener Zugvögel und Wasservögel im Winter. Einige der Vögel, die in diesem Heiligtum gesehen werden können, sind Tafelente, Löffelente, Specht, Shovards, Sittich, Blässhuhn, Teichhuhn Purple, Graugans, Krickente, Red Crested Porchard, Löffelente, Stockente, Peacock, White Riesenstorch. Vor allem die Bewohner des Himalaya reicht, Tibet und China diese Vögel kommen über Hügel und Berge fliegen für eine Erholung von der gegen Kälte. Spotted Deer und Barking Hirsche findet ebenfalls eine einsame Reiseziel Deer Park in Nawabganj Bird Sanctuary. Die beste Jahreszeit, um dieses Heiligtum zu besuchen ist zwischen Oktober und März.

Bird Sanctuaries in Kerala

Kadalundi Bird Sanctuary
Kadalundi Vogelschutzgebiet ist die attraktivste Bird Sanctuary in Kerala. Kadalundi Vogelschutzgebiet liegt in einer Entfernung von 19 km von Kozhikode. Kadalundi Vogelschutzgebiet Obdach gibt mehr als hundert Arten von einheimischen Vögeln. Über 60 Arten von Zugvögeln scharen sich hier in großen Zahlen. Die Vögel bewohnen die Plätze sind Specht, schwarz bulbul, Dschungel-Hühner, lachen Soor, myna, Eisvogel und Pfauen. Die Kadalundi Vogelschutzgebiet ist auch für eine Vielzahl von Fischen bekannt, Muscheln und Krebse, die das Wasser bewohnen Einrichtungen in der Nähe des Platzes. Außer einem Zufluchtsort für unzählige Vögel, die Kadalundi Bird Sanctuary extrem reich an landschaftlicher Schönheit. Das Heiligtum ist über eine Gruppe von Inseln verteilt, und ist von kleinen Hügeln umgeben. Die Kadalundi Vogelschutzgebiet erstreckt sich über eine eindrucksvolle 3 km und einer der Hügel, stehend auf 200 Meter über dem Meeresspiegel erstreckt sich die Schönheit des Ortes, indem sie einen herrlichen Blick über die angrenzenden Flussmündung und das Meer. Die ideale Jahreszeit, um dieses Heiligtum zu besuchen ist von Dezember bis April, in den frühen Stunden des Tages.


Bird Sanctuaries in Gujarat

Khijadia Bird Sanctuary

Die Khijadia Bird Sanctuary ist ein Vogelschutzgebiet Gehäuse verschiedene Arten von Vögeln. Das Hotel liegt in einer Entfernung von 10 km an der nordöstlichen Teil von Jamnagar, am südlichen Gürtel des Golfes von Kutch, bekam die Khijadia Birds Sanctuary ihrer Bekanntgabe im Jahr 1982. Wetlands ganzen, hat er drei Süßwasserseen, Mangroven-, Gezeiten-Schlamm Buckel, salzig Betten und alles geeignet, um die Zugvögel und Watvögel. Zwei Dämme errichtet wurden von dem damaligen Herrscher von Jamnagar, um zu verhindern das Eindringen von Wasser von angrenzenden Fluss Ruparen während der hohen Gezeiten und damit die Ko-Existenz von zwei unterschiedlich Arten von Böden - die salzige Sumpfgebiete an einem Fluss und Süßwasser auf der anderen. Auf einer Fläche von 605 Hektar, die Khijadia Birds Sanctuary, hat drei Wachtürme und Tretboote stehen hier kommen praktisch zu überqueren den Seen. Die Position des Sanctuary wird an der westlichen Küste des Landes macht es einen einfacheren Weg für die Zugvögel auf eine Vielzahl von wandernden Vogel fliegen kann in der Khijadia Birds Sanctuary betrachtet werden. Fasan Tailed Jacana. Black Ibis, Sarus Crane, Löffelente, Pintail, Bär Porchard, und der schwarze Storch Hals sind nur einige der Zugvögel hier zu nennen. Nakta, Comb Duck und Spot Rechnung sind die Einheimischen des Heiligtums. Eine seltene Platz für den Haubentaucher zu züchten, Khijadia Birds Sanctuary ist die Heimat der indischen Skimmer, die eine wahre Freude zu sehen, weil es Farben dunkelrot in den Schnabel und schwarze Sport auf den Kopf mit dem ganzen Körper in blendendem Weiß ist. Jungle Katzen, Mungos, blaue Glocken, Kaninchen und Kobras sind nur einige der Tiere hier beobachtet werden.

 
 
 
 

Home    |    Über uns    |    Anfrage    |    Site Map    |    Links    |    Kontakt Uns

 

India Birding Tours

india-birding-tours

   

Copyright ©, Indo Vacations™. All Rights Reserved.